Datenschutz

 

 

Hinweis zum Streitbeilegungsverfahren nach Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) Wir nehmen zwar nicht an einem Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teil, da wir hierzu nicht verpflichtet oder im gesetzlichen Sinne hierzu bereit sind. Allerdings können Sie sich bei Beschwerden, Anregungen, Kritik oder Fragen gerne direkt an uns wenden (Kontaktdaten siehe oben) .

Datenschutz
…ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie sich nicht nur bei uns im Institut, sondern auch auf unseren Webseiten sicher und wohl fühlen. Daher informieren wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten.

Nutzungsdaten
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unser Internet-Angebot grundsätzlich so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgen kann. Auf unserem Webserver wird zu statistischen Zwecken und zur Abwehr von Internet-Attacken erfasst, von welcher Webseite und mit welcher IP-Adresse wann eine Datei mit welcher Browserversion angefordert wurde, wie groß die Datei war und ob sie abgerufen werden konnte. Die IP-Adresse wird dabei um 6 Ziffern gekürzt und anonymisiert . Die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, unsere Webseite möglichst optimal für Sie zu gestalten. Diese Daten werden nach 8 Stunden automatisch gelöscht. Wir verwenden weder Cookies noch Webtrackingtools. Daten über Ihr Individualverhalten werden daher nicht erfasst.

Persönliche Angaben
Angaben, die Sie uns im Rahmen der allgemeinen Kontaktaufnahme überlassen, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie wünschen dies. . Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, Ihre Anfrage umgehend und sorgfältig beantworten zu können. Die Daten werden nach24 Stunden gelöscht. Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie auch unter dem nachfolgenden Punkt "Rechte der betroffenen Person" und in den Hinweisen zum Widerspruchsrecht unten.

Spenden
Falls Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, können Sie dies bequem über das Online-Bezahlverfahren Paypal machen. Per Klick auf die Verlinkung werden Sie auf die Webseiten von Paypal: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg weitergeleitet und können dort in einem abgesicherten Formular Ihre Bezahldaten angeben, die verschlüsselt an das Unternehmen übermittelt werden. Wir erfassen auf diesem Wege online keine Daten von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass wir für die Einhaltung des Datenschutzes durch das Unternehmen Paypal nicht verantwortlich sind. Sie können sich auf den dortigen Webseiten über die Datenschutzbestimmungen informieren

Newsletter
Falls Sie unseren Newsletter per E-Mail beziehen möchten, können Sie uns dies mitteilen und wir tragen Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler ein. Sie können unseren Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen, z.B., indem Sie uns per E-Mail schreiben, dass Sie nicht mehr in den Verteiler aufgenommen werden möchten. Wir löschen dann Ihre Daten umgehend, spätestens am 3 Werktag nach Ihrem Anliegen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechte der betroffenen Person
Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung zur behördlichen Aufgabenerfüllung bzw. zum Schutz des öffentlichen Interesses) oder lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Hinweis auf ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung zur behördlichen Aufgabenerfüllung bzw. zum Schutz des öffentlichen Interesses) oder lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst an uns (Kontaktdaten siehe oben).

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Thüringen ist dies der Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz, Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt.

Fragen zum Datenschutz
Für Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Elisabeth Hemker und Anne-Kathrin Müller
Kirchstraße 3
99189 Andisleben
Telefon: 036201-5 85 65
Fax: 036201-5 98 68
info@feinstoffliche-heilweisen.de

letzte Aktualisierung 22.05.2018

 

Home > Datenschutz
>